Rund Ostsee Blog


Statistik
30. Juni 2010, 12:15
Filed under: Uncategorized

Gestern war Montag und damit Statistiktag. Nach 8 Wochen und 6134 km bin ich nun eine Woche und 489 km in Estland.
Diese Woche bin ich nur 4 Tage Rad gefahren – ähnlich wird es weitergehen,
da ich in meinem Terminplan noch viel Luft habe.

Jörn von unterwegs

Advertisements


Pärnu
30. Juni 2010, 11:41
Filed under: Uncategorized

Über Saaremaa (klingt als läge es im Saarland 😉 bin ich mit 2 Fährfahrten wieder ans Festland gekommen.


Pärnu ist bekannt für Sandstrand, Kuren und Kneipen


Heute geht es dann weiter nach Riga, wo ich morgen ankommen möchte.
Jörn von unterwegs

Position:Pärnu



Windsurfen
29. Juni 2010, 00:04
Filed under: Uncategorized

Im Surf Paradise auf Hiiumaa habe ich Windsurfen gelernt (naja ich kann mich nun auch bei Wind und Wellen auf einem Anfängerbrett halten).



Beigebracht hat es mir Paap – eine estländische Windsurfing Legende. Er ist als erstes von Tallinn nach Helsinki gesurft – als Tallinn noch Teil der Sowjetunion war.


Jörn von unterwegs



Inselfeeling
27. Juni 2010, 13:06
Filed under: Uncategorized

Heute morgen ging es per Schiff zur Insel Hiiumaa


Auf Inseln gehen die Uhren anders – das gilt auch für Hiiumaa. Das Wasser bildet trotz Fährverbindung eine Grenze für Kriminalität und Stress – Urlaubsstimmung ist vorherrschend.
Vor einem alten Haus saßen ein paar junge Leute und hörten Musik. Als sie mich sahen, winkten sie mich herbei.
Sanders zeigte mir gerne den alten Hof, den er von seinem Großvater geerbt hat und gerne instand setzen möchte.


Weiter im Westen der Insel befindet sich einer der ältesten Leuchttürme der Ostsee.


Am westlichsten Punkt der Insel und damit auch dem nordwestlichsten Punkt Estlands befindet sich das „Surfers Paradise“. Wind und Wellen haben hier fast Nordseeformat. Von Kajaksurfen (macht viel Spaß!) über Wind- und Kitesurfen bis Wasserskifahren wird hier praktisch alles angeboten.

Jörn von unterwegs

Position:Hiiumaa



Haapsalu
27. Juni 2010, 13:04
Filed under: Uncategorized

Haapsalu hat einen schönen aber leider stillgelegten Bahnhof


und eine relativ gut erhaltene Burg


Jörn von unterwegs



Tallinn
26. Juni 2010, 02:11
Filed under: Uncategorized

In Tallinn habe ich über „warmshowers“ eine Unterkunft gefunden. Eine große WG in einem heruntergekommenen Haus bietet durchreisenden Gästen den Dachboden als Übernachtungsmöglichkeit. Die Stimmung ist super und internationale Begegnungen garantiert.


Zusammen haben wir Mittsommer am Strand erlebt, die Altsadt von Tallinn entdeckt und im Meer gebadet. Im Bild (vlnr) Peter aus Belgien, der ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs ist und das Nordkap ansteuert; Carina aus Deutschland, die in Tallinn studiert; Ardo aus Estland, der uns super durch die Stadt geführt hat und Johannes, der ein soziales Jahr in Tallinn macht und am liebsten mit Feuer jongliert:


Heute bin ich dann weiter nach Haapsalu geradelt.
Unterwegs sehe ich immer mehr Reiseradler: Ein holländisches Paar, das eine kleine Ostseerunde fährt, Andi und Anita aus Österreich, die über Dänemark weiter nach Island und Südamerika möchten sowie ein deutsches Paar, die ebenfalls zurück nach Deutschland unterwegs sind.

Jörn von unterwegs

Position:Haapsalu



Von der Steilküste über Rouinen ins Schloßhotel
23. Juni 2010, 02:29
Filed under: Uncategorized

Nur die ersten 50 km mussten wir heute in strömenden Regen fahren. Danach war es trocken und heute Abend kam sogar etwas die Sonne raus.
Bislang hatte ich kaum Steilküste gesehen. Estland bietet diese nun par excellence: Ein Plateau das über 50 Meter zur Ostsee steil abfällt:


Idyllisch am Meer liegt die Burgriuine „Toolse linnuse“:


Über Nacht bleiben wir schließlich hier:


mit Terrasse zum Schlossgarten:


Andreas und Jörn von unterwegs