Rund Ostsee Blog


Von Tromsø über Senja auf die Lofoten.
20. August 2017, 04:30
Filed under: Uncategorized

In der Inselwelt Norwegens sind Tunnel, Fähren und hohe Brücken unvermeidbar. Bei wenig Verkehr, guter Beleuchtung und passendem Fahrplan geht das aber ganz gut.

Senja hat mich verzaubert. Eine Insel auf die es sich lohnt zurückzukommen. Schroffe Berge, tiefe Fjorde und liebliche Ortschaften. Das Netz von Wanderwegen dürfte an die 200 km lang sein. Ich bin trotzdem weiter, da schlechtes Wetter angekündigt war. Sommerlich warm mit vollen Badestränden fuhr die Fähre nach kurzer Zeit in dichten Nebel und rollte ordentlich.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: